Schüler fragen - Unternehmer antworten

In Zusammenarbeit mit dem Rotenburger Wirtschaftsforum besteht am Donnerstag, den 27. Mai, die Gelegenheit, erstklassige Informationen und Anregungen zu erhalten. Die veranstaltung findet zwischen 18 und 20 Uhr statt in den Räumen der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde, Am Pferdemarkt.

Unternehmen, Dienstleister und Freiberufler stellen sich vor und informieren über die aktuellen Anforderungen ihres Berufsfeldes, über Ausbildungsprofile und Voraussetzungen im Studium. Dazu werden auch Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten in und um Rotenburg vorgestellt.

Anmeldungen sind wegen begrenzter Teilnehmerzahl bei Herrn Horn notwendig.

 

Fußballturnier der 9. Jahrgangsstufe


Bei schönstem Fußballwetter und mit der tatkräftigen Unterstützung
vieler Helfer haben wir dieses Jahr die erfolgreichste Mädchen und
Jungen Fußballmannschaft des 9. Jahrgangs ermittelt. Allen Teams danken
wir für die sportliche Begeisterung und die Fairness untereinander.
Bei den Mädchen Teams erreichten die "Sexy Hexies" der Klasse 9MN den
Turniersieg.
Bei den Jungen setzten sich in einem spannenden Finale mit einem 3:0 das
Team "Die wilden Kerle" der Klasse 9K3 gegen das Team "Sifilis" der
Klasse 9K1 durch.
Bis zum nächsten Jahr!!!

 

Mädchenfussballerinnen erfolgereich

Bei wunderschönen Turnierwetter haben die Mädchen Fußballmannschaft (WK
II) in Mulsum (Kreis Stade) keine Geschenke verteilt. Ersatzgeschwächt
aber immer gutgelaunt haben sie eine tolle Moral bewiesen und immer an
sich geglaubt. In spannenden Spielen konnten sie immer wieder mit
gekonnten Spielzügen ihre Gegner überraschen und unter Druck setzen. Sie
erreichten beim Kreisgruppenentscheid (JtfO) einen aktzeptablen 3. Platz.

 

Kreisentscheid Leichtathletik: Auf Siegen eingestellt

Mädchen des Ratsgymnasiums und Jungen der Realschule  Rotenburg gelangen klare Siege

Die verjüngte Mannschaft des Ratsgymnasiums ist ihrem großen Traum, der Verteidigung

des Landessiegertitels und der damit verbundenen Reise nach Berlin,einen kleinen Schritt näher gekommen. Bei dem vom Ratsgymnasium Rotenburg organisierten Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ setzten sich die Leichtathletinnen mit fast 900 Punkten Vorsprung gegen das Gymnasium Bremervörde durch und dürfen nun am Bezirksentscheid teilnehmen.

Unter der Leitung von Barbara Mertins und Michael Plötz gingen die Rotenburgerinnen als Favoritinnen an den Start und wurden ihrer Rolle von Anfang an gerecht. Die Sprinterinnen Rebekka Orth in 9,8 sec. und Katinka Steinmann in 9,9 sec. sammelten im 75m- Sprint wichtige Punkte. Beim Hochsprung hatten Wiebke Behrens (1,48m), Marsha Klettke  sowie Sophia Michels (beide 1,44m) einen guten Tag erwischt und waren nicht zu schlagen. Auch die 4x 75m Meter Staffeln in den Besetzungen Sina Klettke, Philine Doran, Katinka Steinmann und Rebekka Orth sowie  die zweite Staffel mit Vanessa Koß, Annika Schmidtke, Jule Rohde und Wiebke Behrens und belegten den ersten und zweiten Platz.

Sophia Michels sicherte sich im 200g Ballwurf (56,50m) und Kugelstoß (10,57m) den Gesamtsieg. Beim Weitsprung legten Katinka Steinmann (4,64m) und Marsha Klettke (4,61m) gute Weiten vor, so dass die 800m- Läuferinnen Philine Doran, Jule Rohde und Laura Matthes mit einem beherzten Rennen den überlegenen Gesamtsieg sichern konnten.

 

 

 

       

 

foto_ausstellung_kriegsgrberfrsorge2Ausstellung der Kriegsgräberfürsorge

 

„Den Blick gegen das Vergessen gerichtet“ lautet der Titel einer Ausstellung, die ab Freitag, den 16. April im Ratsgymnasium zu sehen ist. Jugendliche aus Frankreich, Polen und Deutschland haben sich im Rahmen einer trinationalen Jugendbegegnung in Kamminke, Polen, mit der Geschichte von Kriegsgräberstätten auseinandergesetzt. In Zusammenarbeit mit Foto- und Textwerkstätten haben sie ihre Eindrücke und Reflexionen in beeindruckenden Fotografien und sensiblen Texten festgehalten, die nun in dieser Ausstellung zu erfahren sind.

Inhaltlich zeigt die Ausstellung die Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Kriegsverbrechen, mit einzelnen Soldatenbiografien, mit der Schuld und Verantwortung

Weiterlesen...
 

Seite 113 von 118

Neuigkeiten und Termine

 

  • Informationen zur Einführungsphase des kommenden Jahrgangs 11 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang