Leichtathletik: Sieg in Braunschweig für das Ratsgymnasium

Mit einer tollen kämpferischen Leistung mit vielen neuen Bestleistungen ist es dem   Leichtathletikteam des Ratsgymnasiums gelungen, den Landesentscheid in der Wettkampfklasse II Mädchen zu gewinnen. Zur Belohnung geht es für die von Bärbel Mertins und Michael Plötz betreuten Mannschaft im September nun bereits zum dritten Mal in Folge nach Berlin, um beim Bundesentscheid als bestes niedersächsisches Schulteam das Land Niedersachsen zu vertreten.

Den Rotenburger Mädchen gelang gleich ein guter Start in den Wettkampf, denn in der ersten Disziplin, dem 100m Lauf, legten die Rotenburger Sprinterinnen Rebekka Orth mit 13,04 sec. und Sina Klettke mit 13,96 sec. gleich schnelle Zeiten vor. Beim Weitsprung gingen Anna Lena Fitschen, die mit 4,61m eine neue persönliche Bestleistung

Weiterlesen...
 
Fußballturnier des Jahrgangs 9
Beim von Oberstufenschülern perfekt organisierten Fußballturnier der 9. Klassen gab es dieses Jahr zwei Sieger. Ein Novum in der Welt des Fußballs! In einem packenden Endspiel standen sich dabei die Mannschaften der 9f1 und der 9f2 gegenüber. Nach uneindeutiger Regellage erzielte die 9f1 in der Verlängerung ein Traumtor direkt nach einem flachen Abstoß aus 50 Metern genau in den gegnerischen Torwinkel. Nach reichlicher Beratung und unter Zuhilfenahme höchster FIFA (Federation Internationale de Football Association) Instanzen in Person des hochverehrten Herrn Horn entschied der hervorragend leitende Unparteiische Ferdi Aslan nach Ablauf der Spielzeit auf ein Elfmeterschießen. Diese spannende Darbietung gewann die 9f2 unter dem Jubel ihrer Klassenlehrerin Frau Schaarschmidt. Aufgrund der schon oben genannten "uneindeutigen Regellage" stellte sich jedoch bei allen Beteiligten ein Unwohlsein ein, so dass man sich nach reichlicher Beratung und Anwendung sämtlicher Rechtsmittel dazu entschloss zwei Sieger zu verkünden: 9f1 und 9f2 heißen die Sieger bei den Jungen.
Kaum weniger spannend verlief das Turnier bei den Mädchen. Jedoch kam auch hier zur Verwunderung der meisten Fachleute das Siegerteam aus der 9f1! Aufgrund dieser auffälligen Siegerhäufung, so munkelt man, muss sich Klassen- und Sportlehrerin Frau Brose in der nächsten Woche vor der NADA (Nationale Anti Doping Agentur) verantworten.
 

Klasse 8L inszeniert Tell

„Ich will dein Leben nicht, ich will den Schuss“, faucht der fiese Landvogt Gessler dem naiven Helden Tell diabolisch entgegen. - Der zentrale Satz der wohl bekanntesten Szene aus Friedrich Schillers Schauspiel Wilhelm Tell: Ein Vater soll vom Haupte des Sohnes einen Apfel schießen. Die Entfernung: 80 Schritte. Sollte er sich weigern, werden sein Sohn und er vom Tyrannen umgebracht.

Die Klasse 8L hat eben jene Szene im Zuge des Deutschunterrichts verfilmt - und dies sogar in zwei Versionen.  Nach Storyboard-Entwicklung, vielen Proben und einer intensiven Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten von Kamera, Ton und Schnitt, wurde am 12. April einen ganzen Tag lang gedreht. Die Dreharbeiten waren allerdings härter als erwartet, denn es war kalt, windig und regnerisch. Doch die Schüler bissen wie echte Profis die Zähne zusammen. Und die Ergebnisse können sich wahrlich sehen lassen. Zwar werden die derzeitigen Schnittfassungen noch einmal leicht überarbeitet, aber eines steht schon fest: Die Leistungen vor und hinter der Kamera überzeugen.  

Zu sehen sein werden die Filme allerdings erst im Herbst, und zwar zur Lesenacht.

 
Leichtathletikteam des Ratsgymnasiums erneut Bezirksmeister
 
Beim Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" ist es dem Mädchenteam des Ratsgymnasium bereits zum dritten Mal in Folge gelungen, den Bezirksentscheid, der dieses Jahr in Winsen/Luhe ausgetragen wurde, für sich zu entscheiden. Zu dem wurde die bisherige Bestleistung mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung um über 200 Punkte verbessert, so dass sich die Mädchen durchaus berechtigte Hoffnungen auf einen Erfolg beim Landesentscheid am 21.06.2011 in Braunschweig machen dürfen, um dann als Sieger das Land Niedersachsen in Berlin vertreten zu dürfen.
 

Großer Erfolg im Fussball

Beim Fußball Bezirksentscheid des Wettkampfs „Jugend trainiert für Olympia“ am Mittwoch, den 25.Mai, in Schneverdingen zeigte das Team der Schulmannschaft des Ratsgymnasium eine insgesamt beeindruckende Mannschaftsleistung. Besonders überzeugend spielte Theo Kettenburg und schoss das Ratsgymnasium letztendlich zum Landesvergleich.

Die Jungen WK III mit ihrem Betreuerteam aus Oberstufenschüler Mattes Leuenroth und Sportlehrer André Artinger erreichten den ersten Platz und sind qualifiziert für den Landesentscheid am 26. Juni in Barsinghausen.                                                                                                            

  

Untere Reihe v. l. David Kusber, Michael Rothammel, Lennard Schindowski, Sebastian Gzimmek, Alexander Nitz, Noah Masuch, Daniel Reuter

Obere Reihe v. l. Lasse Struss, Mathias Gzimmek, Theo Kettenburg, Alexander Walker, Tim Schliefelner, Johannes Gebhardt, Klaas Tietjen

 

Seite 104 von 119

Neuigkeiten und Termine

 

  • Informationen zur Einführungsphase des kommenden Jahrgangs 11 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...
  • Finden Sie hier vom 10.-24. August die Bilder der Einschulung Jahrgang 5 zum Download

 

 

 

Zum Anfang