NEUE GITARRE

Sie freuen sich alle ganz doll und sind richtig stolz auf ihre Leistung, die 8M des Ratsgymnasiums. Immerhin haben zehn von ihnen einen zweiten Platz belegt, eine Gitarre gewonnen und damit ein respektables Ergebnis in dem nationalen Bandwettbewerb „heavytones“ erreicht.
Dieser Wettbewerb wurde von der Band „heavytones“, die Band aus „TV Total“, Yamaha und dem Schott Musikverlag veranstaltet mit dem Ziel einen selbstkomponierten Song in einem Video zu präsentieren. Der Song musste aus dem „heavytones Kids: Play Pop!“ stammen und das Arrangement der „heavytones“ genutzt werden. Dann musste das Video auf „Youtube“ eingestellt und dann von Zuschauern bewertet werden.
„Irgendwie ist die Produktion eines Videos sehr lustig“, meinte eine Schülerin. „Man übt vorher sehr intensiv, arbeitet dann in der Gruppe zusammen, korrigiert sich gegenseitig und hat dann plötzlich ein gutes Ergebnis.“ Und das trotz aller Merkwürdigkeiten während einer solchen Produktion: Akkuprobleme, unerwartete Reflexionen im Video oder sogar durchs Bild laufende Lehrer.

 

Lesenacht 2011

„Vielleicht stimmt da etwas mit deinem Gefühl nicht“, war zwar das Motto des Abends, aber eigentlich könnte noch aus dem Eröffnungsstück fortgeführt werden: „Es kommt auf den Charakter an“.

Eine heimelige, überschaubare, vor allem aber eine mit viel Liebe zum Detail  hergerichtete Veranstaltung war das am Donnerstag Abend. So kirz vor den Herbstferien ist es inzwischen schon Tradition geworden am Ratsgymnasium, einmal kurz innezuhalten und sich dem auf humorvolle, aber doch ernste und intensive Weise zu widmen, was im normalen Schulalltag oft zu kurz kommt - dem Lesen. „Hector oder die Suche nach dem Glück“, „Wortverspieltes von Heinz Erhard bis Robert Gernhardt“, „Kurzgeschriebenes“, „Selbstgeschriebenes“, „Nacht“, „Gut gegen Nordwind“, „Sturenberg- Geschichten aus Rotenburg“ und natürlich zahlreiche Szenen und Gedichte von Loriot bestimmten den Abend. Einige der Lesungen waren besser besucht, andere weniger, aber die Zuhörer erhielten Eindrücke von diversen Autoren,  unterschiedlichen Gefühlslagen und zahlreiche Anregungen, was sich denn zu lesen lohnt. Auch und gerade in den Herbstferien.

 

 

 

Weiterlesen...
 

KONZERT OKAN TOMI

„Ein Traum gehe in Erfüllung“, begrüßte Peter Vollhardt die Zuhörer des Konzertes von Okan Tomi in der Aula des Ratsgymnasiums. „Ein Traum, in dem Deutsche und Kubaner zusammengebracht werden, um gemeinsam Musik zu machen, zu tanzen, sich auszutauschen.

Und das hat ziemlich gut funktioniert. Das Trommeln ging bei den Teilnehmern des Workshops schon ganz gut, wenn auch die kubanischen „Profis“ den Unterschied deutlich werden ließen. Noch deutlicher wurde der Unterschied beim Tanzen, den die Schülerinnen schon ganz gut auf die Bühne brachten. Aber die weichen, flüssigen, ausdrucksstarken Bewegungen der Kubanerinnen, da kommt man einfach nicht heran.

Die Musik war es letztlich, die an diesem Abend voll und ganz überzeugte und die auch von den Schülerinnen und Schülern hoch gelobt wurde. „Musik ist so eine Art Sprache“, erläuterte einer der Schüler den Gewinn aus einem Workshop, „und ich spreche dann mit Leuten, die ganz woanders herkommen, die normalerweise eine ganz andere Sprache sprechen.“ Verschiedene und auch neue Instrumente würden ganz anders und ganz neu gemischt, Musikrichtungen aus Kuba, Afrika und Europa würden anders interpretiert und in neuen Tönen und Tonfolgen zusammengebracht – das alles und noch viel mehr mache den Wert einer solchen Veranstaltung aus. Dazu komme natürlich noch die Beobachtung der „Profis“, die, aus Schülersicht, extrem diszipliniert und ehrgeizig gewesen seien. „Kaum stand man etwas schief, wurde man sofort wieder geradegerückt“. Aber auch die Achtsamkeit im Umgang mit den Instrumenten fiel besonders auf.

Weiterlesen...
 

DELF 2011

Französisch ist neben einer Handelssprache auch die Sprache der Diplomaten, der Mode, der Kunst und des Films. Verständlich, dass sich viele um diese Sprache bemühen und am Ratsgymnasium große Erfolge erzielen. In diesem Jahr haben nun  A2 Justine Quast, B1 Lara Brieger, B1 Marie Friberg, B1 Helene Steinberg, B2 Janina Jäger, B2 Nicola Hastedt und C1 Matthias Stöckmann die Prüfung für das „Diplome dÉtudes de Langue Francaise“, bestanden. Die verantwortliche Lehrerin war Ute Koch.

Die „B2-Prüfung“ zum Beispiel attestiert den Prüflingen eine fließende und nahezu fehlerfreie Sprachkenntnis. Mit diesem im schulischen Bereich höchsten Niveau sind die Absolventen in der Lage, sich unabhängig von der Textgrundlage frei zu äußern und auf jede sprachliche Forderung einzugehen.

Janina Jäger, Abiturientin aus 2011 schreibt dazu: „Ich habe jetzt nach meinem Abi eine Ausbildung zur Industriekauffrau in dem größten Wellpappkonzern in Europa (Smurfit Kappa) angefangen. An der BBS Soltau belege ich zur Zeit einen freiwilligen Französischkurs weiter. In dem Kurs sind viele verschiedene Niveaus und ich hab jetzt mit B2 und 7 Jahren Französischerfahrung das höchste von allen.
Vor allem wünsche ich mir,

Weiterlesen...
 

Kreisentscheid JtfO Fußball in Gnarrenburg

In diesem Jahr haben unsere Schüler und Schülerinnen mit vier Teams wieder am Kreisentscheid in Gnarrenburg des Wettkampfs „Jugend trainiert für Olympia“ ‑ Fußball teilgenommen. Nach guten Leistungen in den Gruppenspielen unterlagen unsere Schüler der WK II und III erst im Elfmeterschießen der Finalspiele. Die Schüler der WK IV machten erste Erfahrungen bei dem Turnier konnten sich aber Aufgrund der fehlenden Vorbereitung nicht maßgeblich durchsetzen und erreichten den vierten Platz. Die Schülerinnen der WK II dagegen, erreichten mit einer überragenden Alina Botzum, den ersten Platz und somit die nächste Runde.

Der Kreisgruppenentscheid Nord der Mädchen findet im nächsten Jahr am 10.05.2012 in Sittensen statt. Einen großen Dank nochmal an alle Beteiligten für den reibungslosen und unkomplizierten Ablauf und der Unterstützung.                                                                                                                                                                      Andrè Artinger

 

Seite 102 von 121

Neuigkeiten und Termine

 

  • Informationen zur Einführungsphase des kommenden Jahrgangs 11 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang