Theseus modern

Als erste Gruppe führte die 6i auf der neuen Kleinkunstbühne in der Pausenhalle ihre Interpretation der Sage des Theseus auf. Kurzweilig, variantenreich und auf jeden Fall eine gelungene Premiere, die die Pausenzeit gehaltvoll verschönerte.

 

 

Weiterlesen...
 

Gastschülerinnen

Ungewohnt ist es am Ratsgymnasium, aber lustig. Vor allem die Pausen mit den Mitschülern, aber auch der Unterricht wird so erlebt. Die Unterschiede werden aber auch sehr deutlich wahrgenommen. So kommen alle Gastschülerinnen, die dieses Jahr am Ratsgymnasium sind, aus Ganztagsschulsystemen mit langen Pausen, sogar einer Mittagspause, was es am Ratsgymnasium so nicht gibt. Aber viele andere Dinge werden auch vermisst. Etwa gelbe Bananen, „die sind hier ja noch ganz grün“, schildert Flavia aus Brasilien ihre Eindrücke. Und Marina ergänzt, dass es zu Hause viel mehr Früchte gäbe. „Aber das Brot, die Kartoffeln und die Schokolade sind ganz toll“.

Ein Jahr lang sind Beatriz Allcira Requena Castillo (Peru), Evita Zondoka (Lettland), Flavia Ulhoa Freire, Marina Braz Daldin ( beide aus Brasilien) und Shannon McLarty (USA) in Rotenburg zu Gast und besuchen dabei das Ratsgymnasium. Untergebracht in Gastfamilien wollen sie alle natürlich die deutsche Sprache lernen, aber auch die Geschichte Deutschlands näher erleben. Marina besucht in diesem Jahr sogar einen Teil ihrer Familie, die in Wuppertal und Oldenburg leben.

Am Ratsgymnasium ist Frauke Brieger für die ausländischen Gastschüler zuständig. Sie sieht ganz viele Vorteile auch für Ratsgymnasiasten. "Zunächst einmal wird natürlich der Spanisch- und der Englischunterricht durch die Muttersprachler sehr belebt". Außerdem präsentierten die Gastschüler beispielsweise ihre Länder, Schulen oder auch Familien. Dadurch würde Interesse geweckt, selbst einmal als Austauschschüler ins Ausland zu gehen. Und das trüge ganz sicher zur Persönlichkeitsbildung der Schülerinnen und Schüler bei.

 

Schule trifft Politik - Bürgermeisterbesuch in Rotenburg Wümme



Am 28.11.2011 besuchte die Klasse 8L2 des Ratsgymnasiums im Rahmen des   
Politikunterrichts den Bürgermeister von Rotenburg, Detlef Eichinger, im
Rathaus. Er stand den Schülern Rede und Antwort, wodurch sie einen
aufschlussreichen Einblick in den Alltag des Stadtoberhauptes erhielten.
Nachdem ihm im Ratssaal von den Achtklässlern viele Fragen zur Person,
zum Amt des Bürgermeisters und zur Situation der Stadt Rotenburg
gestellt wurden, endete der Besuch mit einer Besichtigung des
Bürgermeisterbüros. Das aufgeschlossene Verhalten Eichingers gegenüber
den Schülern bot ein Beispiel aktiver Bürgernähe.
Sophia Nuit Fürstenberg


Am 25.11.2011 besuchte die Schulklasse 8f des Ratsgymnasium in Rotenburg
den Bürgermeister. Dieser erklärte unterschiedliche Dinge zu seinen
Beruf und wie er dazu kam. Danach hatten wir Gelegenheit, die von uns
vorbereiteten Fragen zu verschiedenen Themen zu stellen. Zum Schluss
zeigte er den Schülern sein Büro, worauf sich ein paar Schüler schon
vorstellen konnten dort später einmal zu arbeiten.
Vico Küther

 

Allen eine schöne und besinnliche Adventszeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wüschen die 9M und die 10sn2

 

 

OXFORD RUFT !!!

Die erste Informationsveranstaltung für die Fahrt nach Oxford im Oktober 2012 findet statt am

Mittwoch, 9.11.2011, in der zweiten großen Pause in Raum 400.

Eingeladen sind alle an England interessierten Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7 und 8.

 

Seite 101 von 121

Neuigkeiten und Termine

 

  • Informationen zur Einführungsphase des kommenden Jahrgangs 11 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang