Hausordnung

Sicherheit

  • Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften und die dazu gegebenen Anordnungen sind unbedingt zu befolgen.
  • In jedem Klassenraum hängt ein Plan mit Verhaltensregeln bei allgemeinen Gefahren, insbesondere bei Feuer. Diese Pläne hat jede an der Schule beteiligte Person für ihren Bereich zu kennen.
  • Das Mitbringen von Waffen oder gefährlichen Gegenständen in die Schule ist verboten.
  • Gegen Unfälle im Aufsichtsbereich der Schule, auf dem direkten Schulweg und bei Schulveranstaltungen sind alle Schüler versichert. Ansprüche an die Versicherung sind nur möglich, wenn der Unfall umgehend gemeldet und der Unfallmeldebogen abgegeben wird. Daher müssen Unfälle unverzüglich über den Klassenlehrer oder den Fachlehrer dem Sekretariat mitgeteilt werden.
  • Wer das Schulgrundstück in Pausen oder Freistunden verlässt, verliert den Versicherungsschutz.
 

Neuigkeiten und Termine

 

  • Das traditionelle Weihnachtskonzert beginnt am 5. Dezember um 19:00 Uhr in der Stadtkirche
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang