Elterninformationen

Erläuterungen zu den Veränderungen bei der Schulzeitverlängerung von G8 auf G9

Im Folgenden finden Sie Erläuterungen zu den Änderungen, die die Umstellung auf G9, also das Abitur nach dem 13. Schuljahr, nach sich ziehen. Bei konkreten Fragen oder einem weiteren Informationsbedarf wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

G8G9Bild1

Nicht-profilierte Stundentafel (alt)

G8G9Bild2

 

Nicht-profilierte Stundentafel (neu)

G8G9Bild3

 

Profilierte Stundentafel (alt)

G8G9Bild4

 

Profilierte Stundentafel (neu)

G8G9Bild5

 

Profile von Jahrgang 8 bis 10

Das heißt: Ab Schuljahr 2015/16 findet eine Profilbildung erst in Jahrgang 8 statt. Wahlen dazu sind deshalb in Jahrgang 7 nötig.
Die 6. Klassen können ohne Neubildung in Jahrgang 7 übernommen werden.

 

Oberstufe ab 2017 bzw. 2018

G8G9Bild6

Weitere Änderungen:

          • Veränderte (erleichterte) Einbringungsverpflichtungen für die Fachhochschulreife
          • Geringfügig veränderte Einbringungen und Berechnungsformeln für das Abitur
          • Veränderte Anzahl der Klausuren im 3. Semester
 

Neuigkeiten und Termine

 

  • Das traditionelle Weihnachtskonzert beginnt am 5. Dezember um 19:00 Uhr in der Stadtkirche
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang