Alle Jahre wieder: Das Weihnachtskonzert in der Stadtkirche

Weihnacht 2017Wie in jedem Jahr fand auch dieses Mal das Weihnachtskonzert des Ratsgymnasiums in der stimmungsvoll erleuchteten Stadtkirche in Rotenburg statt. Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Iris Rehder führte die Bläserklasse 6m unter der Leitung von Kirsten Toddenroth swingend in den Abend der Fachschaft Musik des Ratsgymnasiums ein.  Die Schülerinnen und Schüler lernen zwar erst im zweiten Jahr verschiedene Holz- und Blechblasinstrumente, klangen aber bei Klassikern wie „Frosty the Snowman“ oder „Rudolph mit der roten Nase“ bereits wie eine ausgewachsene Bigband.

Anschließend rief die Chorklasse bei allen Anwesenden eine kräftige Gänsehaut hervor, als die jungen Sängerinnen und Sänger der Klassen 6C und 5m feierlich mit Kerzen in der Hand und lichtergeschmücktem Haar über das Hauptschiff in die Kirche einzogen. Sie erinnerten mit dem Weihnachtslied „Sankta Lucia“ an die in Schweden beim vorweihnachtlichen Lichterfest verehrte Heilige. Das afrikanische Chorstück „African Noel“ setzte mit rhythmischen Akzenten ebenso wie der Klassiker „We Wish You a Merry Christmas“ Akzente und rundete den Auftritt der 34-köpfigen Chorklasse unter der Leitung von Astrid Mujica Alvarado ab.

Vor der Streicherklasse präsentierten Malte Hermsteiner und Sebastian Lammertink, beide Schüler der Klasse 9sn, eine Sonatine von Diabelli auf dem Klavier, die sie für den Jugend-musiziert-Wettbewerb vorbereiten.

Auch die Streicher der 7m, die ihre Instrumente bereits seit zweieinhalb Jahren erlernen, zeigten bei der Darbietung eines serbischen Volkstanzes und eines Gospelstückes ihre beträchtlichen Fähigkeiten. Glückliche Gesichter hatten unter anderem die zwei Gewinnerinnen eines Schokoweihnachtsmannes des spontanen Quiz ihres Musiklehrers Frank Domhardt – sie errieten den Titel des letzten Stückes der Streicherklasse: „Die kleine Nachtmusik“ von Mozart.

Vor dem Orchester wusste die Elftklässlerin Sarah Bausmerth mit Variationen von Sibelius pianistisch mit ihrem reifen Vortrag zu beeindrucken. Im Orchester des Ratsgymnasiums sind Instrumentalisten aus allen Jahrgängen vereint. Dieses zeigte bei der Darbietung seines Programms erfreuliche Präzision und Homogenität. Unter der Leitung der Dirigentin Astrid Mujica Alvarado musizierten die Orchestermusiker die Pastorale „Pifa“ aus Georg Friedrich Händels „Messias“ und ließen die Hirten vor der Krippe schon gegenwärtig werden. Weiter erklangen in einem internationalen Medley einige der bekanntesten Weihnachtslieder und verbreiteten weihnachtliche Vorfreude.

Den Abschluss des musikalischen Nikolausabends bildete der Oberstufenchor aus Sängern und Sängerinnen der Jahrgänge 11 und 12. Chorleiterin Kirsten Toddenroth forderte chorische Spitzenleistung mit ihrem A-Capella-Programm und erhielt sängerischen Lohn: mit ABBAs „I Have a Dream“, einem polnischen Weihnachtslied, dem Lieblingslied des Chores, „The First Noel“, sowie der Eigenkomposition eines Pop- und Jazzchores in Münster mit dem zum Abend passenden Titel „Joy, Joy, Joy“ wurden dann die Besucher der vollbesetzen Stadtkirche festlich gestimmt und bestens vorbereitet für die kommende Weihnachtszeit in die Rotenburger Nacht entlassen. (Text: A. Mujica)

 

Neuigkeiten und Termine

 

  • SCHULFÜHRUNGEN AM RATSGYMNASIUM am FREITAG, den 23. FEBRUAR 2018:
    • ab 15:00 Uhr - Führungen für den zukünftigen Jahrgang 5 (Startpunkt: Haupteingang Gerberstraße)
    • 17:30 Uhr - Vorstellung des RGR für Eltern und Kinder des derz. Jahrgangs 4 an den Grundschulen, Informationen über den Jahrgang 5 (Aula)
    • 18:00 Uhr - Informationen über die Bläserklasse Jahrgang 5 (Aula)

 

  • Informationen zur Einführungsphase des kommenden Jahrgangs 11 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang