Großer Erfolg für die Schulteams des Ratsgymnasiums beim

Bundesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin

Eine eindrucksvolle Woche erlebten die Mädchen des Leichtathletikteams und die Jungen des Tennisteams (beide Wettkampfklasse III) des Ratsgymnasiums beim Bundesfinale in Berlin.

Die Jungen erreichten bei ihrer ersten Teilnahme einen hervorragenden 2. Platz. Nachdem sie in den ersten beiden Runden gegen die Landessieger aus Thüringen und Nordrhein- Westfalen klare Siege erzielten, kam es im Halbfinale zu einem hart umkämpften Match gegen das Heinrich Heine Sportgymnasium aus Kaiserslautern. Der Sieg stand hier nach ausgeglichener Bilanz nach den Einzeln erst nach den abschließenden Doppeln fest. Im Finale musste man sich dann den überlegenen Berlinern geschlagen geben, trotzdem war der Jubel bei den Rotenburger Jungen nach dem Gewinn und der Überreichung des Vizetitels durch den Bundespräsidenten Christian Wulf riesengroß.

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören Luca Sardo, Vincent und Nicolas Rentsch, Jaspar Haritz, Jan Luca Maronde sowie Florian Wagner.

Die Leichtathletik Mädchenmannschaft konnte sich bei ihrer zweiten Teilnahme in Folge um einen Platz gegenüber dem Vorjahr verbessern und belegte am Ende einen guten

11. Platz. Die ersten Plätze machten traditionell die Sportgymnasien aus den neuen Bundesländern unter sich aus. Trotzdem erzielten die Rotenburger Mädchen einige neue persönliche Bestleistungen und so war es am Ende auch für sie ein sehr erfolgreicher Wettkampftag.

Zur Leichtathletikmannschaft gehören Sina und Marsha Klettke, Vanessa Koß, Annika Schmidke, Jule Rohde, Kyra Frenz, Philine Doran, Wiebke Behrens, Rebekka Orth, Katinka Steinmann, Lara Sardo sowie Sophia Michels.

Neben den sportlichen Highlights kamen auch kulturelle Aktivitäten nicht zu kurz, so rundeten ein Essen mit allen niedersächsischen Sportlern in der Landesvertretung, eine Reichstagsführung, ein gemeinsamer Kinobesuch sowie die große Abschlussveranstaltung mit vielen bekannten Künstlern und dem Ehrengast Bundespräsident Christian Wulf, der die Siegerehrungen durchführte, eine spannende und ereignisreiche Woche ab.

Die Mannschaften wurden von Tanja Konodaj, Bärbel Mertins und Michael Plötz betreut.

 

Einige Bilder zum Musical......

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ausführliche Rezensionen unter Rotenburger Kreiszeitung, 9.10. oder Rotenburger Journal, 10.10.

 

Neue Schülersprecher sind Helena Schäfner und Tim Renner.

 

Sportler in Berlin

 

Erstmals sind zwie Mannschaften für das Ratsgymnasium beim Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia", die der Leichatlethik und die des Tennis. Zur Verabschiedung und mit vielen guten Wünschen kam  auch Bürgermeister Detlef Eichinger in die Pausenhalle, um den Mannschaften T-Shirts mit dem Aufdruck und dem Wappen Rotenburgs mitzugeben.

 

Jazz-Workshop mit "Schultzing"

 

„Toll, dann kann ich ja doch noch ein Instrument lernen“, hörte man mehrfach aus der großen Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die in der Aula des Ratsgymnasiums am Abschlusskonzert eines „Jazz – Workshops“ teilnahmen. „Schultzing“ war zu Gast und wollte Begeisterung entfachen für ihre Musik bei Lehrern und Schülern. Mit ihrer Souveränität, vor allem aber durch ihre musikalische Professionalität, haben sie einen ganzen Vormittag Werbung für den Jazz gemacht und die Zuhörerinnen und Zuhörer förmlich mitgerissen.

In der ersten und zweiten Stunde arbeiteten die fünf Musiker mit den vier angemeldeten neunten und zehnten Klassen, in der dritten und vierten Stunde gab es dann ein „Gesprächskonzert“ für alle Interessierte. Dabei spielte die Band Jazz-Songs mit viel Improvisation und bot den Schülern nach jedem Song die Gelegenheit zum Nachfragen. Der humorvolle und natürliche Umgangston kam bei den Schülern des Ratsgymnasiums sehr gut an und anfängliche Berührungsängste wurden schnell überwunden. Besonders begeisterte, dass einige Musiker der Formation erst mit 14 oder 15 Jahren ihr jetziges Instrument erlernt hatten. In der fünften und sechsten Stunde arbeiteten die fünf Musiker mit jeweils 24 Schülern in Gruppen, um 13 Uhr begann dann das große Abschlusskonzert.

Die Mitglieder von „Schultzing“ leben in Berlin, Hannover und New York und geben international Jazz Konzerte. Betreuende Lehrerin am Ratsgymnasium war Petra Wolf.

 

 

 

 

Seite 101 von 110

Neuigkeiten und Termine

 

  • SCHULFÜHRUNGEN AM RATSGYMNASIUM am FREITAG, den 23. FEBRUAR 2018:
    • ab 15:00 Uhr - Führungen für den zukünftigen Jahrgang 5 (Startpunkt: Haupteingang Gerberstraße)
    • 17:30 Uhr - Vorstellung des RGR für Eltern und Kinder des derz. Jahrgangs 4 an den Grundschulen, Informationen über den Jahrgang 5 (Aula)
    • 18:00 Uhr - Informationen über die Bläserklasse Jahrgang 5 (Aula)

 

  • Informationen zur Einführungsphase des kommenden Jahrgangs 11 finden Sie hier.
  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang