Stimmen für einen guten Zweck: Nikolaussingen der Chorklasse 

Adventsm003aDer Ruf nach weihnachtlichem Feigenpudding hallte beim Rotenburger Nikolausmarkt durch die Straße, als die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5m und 6c des Ratsgymnasiums „We wish you a Merry Christmas“ intonierten. In England singen alljährlich die Carol Singers in den Straßen, um Gelder für einen guten Zweck zu werben.

In diese Tradition trat nun die Chorklasse unter der Leitung ihrer Musiklehrerin Astrid Mujica Alvarado und gab für eine gute halbe Stunde ihre beliebtesten Weihnachtslieder zum Besten. Gesammelt wurde für die Hilfsorganisation Save the Children, die als eine ihrer Hauptaufgaben weltweit Flüchtlingskindern hilft. Am Ende des stimmungsvollen Konzertes war das Spendenkörbchen äußerst gut gefüllt und die Marktbesucher zogen vorweihnachtlich gestimmt weiter.

Danke für dieses tolle Engagement in einer auch für die Schülerinnen und Schüler nicht gerade stressfreien Zeit!

 

Auch wieder am Ratsgymnasium: Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

12-08-2017 Vorlesewettbewerb - HPBereits zum 59. Mal hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bundesweit alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen zum Vorlesen eingeladen, rund 600.000 Kinder an rund 7.000 Schulen beteiligen sich jedes Jahr. Der Wettbewerb zählt damit zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.

Er bietet eine gute Gelegenheit, den Umgang mit Literatur in der Schule einmal anders zu inszenieren. Das Vorlesen ist ein wichtiger Schritt zur Entwicklung der Lesekompetenz, aber die gemeinsame Lesefreude und Lesemotivation stehen im Vordergrund des Vorlesewettbewerbs.

Die Schülerinnen und Schüler der hatten auch dieses Jahr die Gelegenheit, in ihren Klassen die selbst ausgewählte Textstelle eines Lieblingsbuches vorzustellen und so gleichzeitig selbst auch neue Bücher kennenzulernen. Innerhalb der Klassen wurden dann jeweils die besten Vorleser gekürt. Klassensieger waren Dalia Haniç (6d), Denis Haag (6b), Isabelle Appelhans (6M), Leonie Wendt (6C) und Alina Schermer (6a) (Bild von links nach rechts). Aus ihrer Mitte wurde in einem regelrechten Herzschlagfinale eine Gewinnerin ermittelt: Isabelle Appelhans vertritt nun die Schule beim Kreisentscheid im Februar 2018.

Auch dort muss dann wieder neben einem selbstgewählten, bereits bekannten Text ein Fremdtext mit einer Lesedauer von ca. 2 Minuten vorgestellt werden. Bewertet werden Lesetechnik, also sicheres und flüssiges Lesen, deutliche Aussprache, angemessenes Lesetempo und sinngemäße Betonung, aber auch Interpretation durch Anpassen des Vortrages an die Stimmung des Textes zu einem lebendigen, nuancenreichen Vortrag.

Isabelle Appelhans hat als Erstplatzierte das Buch „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Patrick Ness geschenkt bekommen, aus dem der zu lesende Fremdtext stammte. Aber auch die die anderen Lesenden gingen nicht mit leeren Händen nach Hause.

 

Informationsveranstaltung für den Eintritt in die gymnasiale Oberstufe

Mit der Versetzung in Klasse 11 bzw. mit dem erweiterten Sekundarabschluss I (z.B. von einer Realschule) kann grundsätzlich die Einführungsphase (Schuljahr 2018/2019; G9) der gymnasialen Oberstufe besucht werden. Das Ratsgymnasium stellt im Rahmen einer Informationsveranstaltung die gymnasiale Oberstufe und das fachliche Angebot der Schule vor. 

Interessierte sind hierzu am Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 19 Uhr in die Aula des Ratsgymnasiums Rotenburg eingeladen.

Die derzeit bestehenden 10. Klassen des Ratsgymnasiums werden zusätzlich im Laufe des Januars im Rahmen ihres Unterrichts über die Möglichkeiten der gymnasialen Oberstufe informiert. Bei dieser Gelegenheit werden ebenfalls die Fremdsprachen vorgestellt, die mit dem Eintritt in die Oberstufe neu angewählt werden könnten. Schülerinnen und Schüler von außerhalb können den Termin der Veranstaltungen über das Sekretariat erfragen.

 

Alle Jahre wieder: Das Weihnachtskonzert in der Stadtkirche

Weihnacht 2017Wie in jedem Jahr fand auch dieses Mal das Weihnachtskonzert des Ratsgymnasiums in der stimmungsvoll erleuchteten Stadtkirche in Rotenburg statt. Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Iris Rehder führte die Bläserklasse 6m unter der Leitung von Kirsten Toddenroth swingend in den Abend der Fachschaft Musik des Ratsgymnasiums ein.  Die Schülerinnen und Schüler lernen zwar erst im zweiten Jahr verschiedene Holz- und Blechblasinstrumente, klangen aber bei Klassikern wie „Frosty the Snowman“ oder „Rudolph mit der roten Nase“ bereits wie eine ausgewachsene Bigband.

Anschließend rief die Chorklasse bei allen Anwesenden eine kräftige Gänsehaut hervor, als die jungen Sängerinnen und Sänger der Klassen 6C und 5m feierlich mit Kerzen in der Hand und lichtergeschmücktem Haar über das Hauptschiff in die Kirche einzogen. Sie erinnerten mit dem Weihnachtslied „Sankta Lucia“ an die in Schweden beim vorweihnachtlichen Lichterfest verehrte Heilige. Das afrikanische Chorstück „African Noel“ setzte mit rhythmischen Akzenten ebenso wie der Klassiker „We Wish You a Merry Christmas“ Akzente und rundete den Auftritt der 34-köpfigen Chorklasse unter der Leitung von Astrid Mujica Alvarado ab.

Vor der Streicherklasse präsentierten Malte Hermsteiner und Sebastian Lammertink, beide Schüler der Klasse 9sn, eine Sonatine von Diabelli auf dem Klavier, die sie für den Jugend-musiziert-Wettbewerb vorbereiten.

Auch die Streicher der 7m, die ihre Instrumente bereits seit zweieinhalb Jahren erlernen, zeigten bei der Darbietung eines serbischen Volkstanzes und eines Gospelstückes ihre beträchtlichen Fähigkeiten. Glückliche Gesichter hatten unter anderem die zwei Gewinnerinnen eines Schokoweihnachtsmannes des spontanen Quiz ihres Musiklehrers Frank Domhardt – sie errieten den Titel des letzten Stückes der Streicherklasse: „Die kleine Nachtmusik“ von Mozart.

Vor dem Orchester wusste die Elftklässlerin Sarah Bausmerth mit Variationen von Sibelius pianistisch mit ihrem reifen Vortrag zu beeindrucken. Im Orchester des Ratsgymnasiums sind Instrumentalisten aus allen Jahrgängen vereint. Dieses zeigte bei der Darbietung seines Programms erfreuliche Präzision und Homogenität. Unter der Leitung der Dirigentin Astrid Mujica Alvarado musizierten die Orchestermusiker die Pastorale „Pifa“ aus Georg Friedrich Händels „Messias“ und ließen die Hirten vor der Krippe schon gegenwärtig werden. Weiter erklangen in einem internationalen Medley einige der bekanntesten Weihnachtslieder und verbreiteten weihnachtliche Vorfreude.

Den Abschluss des musikalischen Nikolausabends bildete der Oberstufenchor aus Sängern und Sängerinnen der Jahrgänge 11 und 12. Chorleiterin Kirsten Toddenroth forderte chorische Spitzenleistung mit ihrem A-Capella-Programm und erhielt sängerischen Lohn: mit ABBAs „I Have a Dream“, einem polnischen Weihnachtslied, dem Lieblingslied des Chores, „The First Noel“, sowie der Eigenkomposition eines Pop- und Jazzchores in Münster mit dem zum Abend passenden Titel „Joy, Joy, Joy“ wurden dann die Besucher der vollbesetzen Stadtkirche festlich gestimmt und bestens vorbereitet für die kommende Weihnachtszeit in die Rotenburger Nacht entlassen. (Text: A. Mujica)

 

Verlorene Liebesmüh - Der Film

Zum Jahresende verwöhnt uns die Film-AG mit einem weiteren fertiggestellten Werk:

Die Aufführung der Theater-AG von William Shakespeares Komödie "Verlorene Liebesmüh" vom 14. August diesen Jahres ist in ausgewählten Highlights zu bewundern. Wir erinnern uns alle gerne an die tolle schauspielische Leistung des Ensembles unter der Leitung von Regina Koch.

 

Seite 1 von 107

Neuigkeiten und Termine

 

ACHTUNG - INFORMATIONEN ZUR WETTERLAGE:

vmz

Angesichts der winterlichen Wetterlage können Sie über die VMZ erfahren, ob im Landkreis Rotenburg der Unterricht an den Allgemeinbildenden Schulen stattfindet. Auch die Verkehrsfunksendungen teilen diese Informationen mit.

 

  • Am 18. Dezember findet ab 19:00 Uhr in der Cafeteria der Informationsabend zur Oxfordfahrt 2018 statt.
  • Am 22. Dezember findet im Haus Niedersachsen ab 19:00 Uhr der traditionelle Winterball statt.
  • Informationsveranstaltung zum Jahrgang 11 / Einführungsphase für alle Interessierten am 17. Januar 2018 um 19.00 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums.

  • Hausaufgabenhilfe für die Jahrgänge 5 und 6 montags, dienstags und donnerstags: Mehr Informationen unter Elterninformationen.
  • G8 wird G9: Veränderungen und weitere Informationen zur Einführung des 9. Schuljahres am Gymnasium seit dem 1.8.2015 finden Sie hier
  • Logo klein Hier geht es zum Imagefilm der Schule...

 

 

 

Zum Anfang